übernimmt IBM Sun?

Author: | Posted in Sun Microsystems / Oracle No comments

Gemäss Zeitungsberichten soll IBM mit Sun Verhandlungen über eine mögliche übernahme verhandeln. Ich hätte erwartet, dasss Sun von Fujitsu übernommen werden würde, da die beiden Untermehmen synergien nutzen könnte. Bei einer Ãœbernahme der Sun durch IBM stellt sich die Frage, in wie weit die Produkte von Sun erhalten bleiben, da IBM einer der grössten Mitbewerber der Sun ist.

Folgende Aussage ist Interessant:
In recent months, Sun has approached a number of large tech companies in the
hopes of being acquired, say people familiar with the matter. The world’s
largest tech company, Hewlett-Packard, declined the offer, says a person
briefed on the matter. A spokesman for Dell Inc., the world’s third-largest
server maker, declined to comment.

Es scheint, dass Sun übernommen werden möchte. Dies wäre ein klarer Wiederspruch zu Scott McNeally’s früheren Aussagen, dass Sun unabhängig bleiben soll. Erstaunlich ist, dass Sun bereits HP und Dell bereits betreffend einer Ãœbernahme angefragt haben soll.

DJ IBM verhandelt mit Sun über Ãœbernahme – WSJ
18.03.09 08:44:00- DJGC

NEW YORK (Dow Jones)–In der Branche der Serverhersteller bahnt sich einem
Zeitungsbericht zufolge eine milliardenschwere Ãœbernahme an. Wie das “Wall
Street Journal” (WSJ) am Mittwoch berichtet, verhandelt die International
Business Machines Corp (IBM) mit dem Wettbewerber Sun Microsystems Inc
über einen Kauf. Die Zeitung beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit
vertraute Personen.
Es sei momentan noch unklar, ob eine Ãœbernahme zustandekomme, heißt
es im WSJ. Sollte es jedoch zu einer Einigung kommen, dann müsse IBM
mindestens 6,5 Mrd USD in bar zahlen, um Sun zu übernehmen, hätten
die informierten Personen gesagt. Das wäre mehr als das Doppelte des
Schlusskurses von Sun am Dienstag.
Beiden Unternehmen gemeinsam ist der Zeitung zufolge, dass sie Computersysteme
für Firmenkunden herstellen, die nicht auf das Betriebssystem “Windows”
von Microsoft oder Chips von Intel angewiesen sind. IBM und Sun seien zudem
starke Unterstützer von Software mit offenem Quellcode wie Linux und
Java-Internetanwendungen.
In den vergangenen Monaten habe Sun eine Reihe von Technologieunternehmen
angesprochen, ob sie nicht an einer Ãœbernahme interessiert seien, schreibt
das WSJ mit Bezug auf informierte Personen weiter. Die Nummer zwei im
Servermarkt, der kalifornische Hersteller Hewlett-Packard Co (HP), habe
abgelehnt.
Laut einer Analyse der Marktforscher von IDC hatte IBM im Jahr 2008 einen
Marktanteil von 31,4%. HP kam demnach auf einen Anteil von 29,5%, Dell Inc
bediente 11,6%. Sun lag auf dem vierten Rang mit einem Anteil von 10,6%.
Webseiten: http://online.wsj.com
http://www.ibm.com
http://www.sun.com
DJG/DJN/mmr/cbr
Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de
(END) Dow Jones Newswires
March 18, 2009 03:44 ET (07:44 GMT)
Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.

UPDATE:
Heise und Golem berichten mittlerweile auch darüber.

Add Your Comment