Live Upgrade: System bootet nicht mehr, /var lässt sicht nicht mounten

Author: | Posted in Solaris No comments

Systeme welche auf Solaris 10 10/09 aktualisiert werden bzw. 10 10/09 Systeme welche mit Live Upgrade gepatch werden, können unter Umständen nicht mehr starten, wenn das Root Filesystem ZFS ist und /var auf einem getrennten Dataset liegt. Grund dafür ist, dass durch die Patches 121430-42 (Sparc) und 121431-43 (x86) der Eintrag für /var falsch in die /etc/vfstab geschrieben wird.

Als Workaround empfiehlt es sich das System in den maintenance mode zu booten und den Fehlerhaften Eintrag in der /etc/vfstab zu entfernen

Add Your Comment